Unsere Aktivitäten in 2018

Custombike Show

Natürlich fand auch dieses Jahr die weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder in Bad Salzuflen statt. Und wir waren wieder mit einem BU-Infostand dabei.


Weihnachtsfeier

Am letzten Freitag im November findet traditionell die Weihnachstfeier des BU-Stammtisches Löhne statt. Auch in diesem Jahr hat sich unser Stammtisch der Feier angeschlossen. Erwartungsgemäß war das Essen wieder lecker, diverse Getränke wurden konsumiert und es entwickelten sich viele nette Pläuschchen.
Sogar der Weihnachtsmann schaute kurz mit einem Engelchen vorbei!


Saisonabschluß

In den letzten Jahren haben wir ja regelmäßig bei den Saison-Eröffnungen und Abschlüssen der Villa Löwenherz mitgemacht. Aber schon seit einiger Zeit besteht der Wunsch, mal etwas anderes zu machen. An einem lauen Sommerabend wurde dann der Plan gemacht, am letzten Samstag im Oktober eine Ausfahrt zur Thülsfelder Talsperre machen, von da aus zum Dümmer zu fahren und den Abend im Feriendomizil einiger unserer Mitstreiter ausklingen zu lassen.

Blöd nur, dass Ende Oktober kein Sommer mehr ist. Es war inzwischen doch recht frisch und die Luftfeuchtigkeit streifte gelegentlich die Grenze zum Regen. So fanden sich am Samstag dann nur wenige Leutchen zur Ausfahrt ein. Über teilweise schöne Nebenstrecken cruisten wir zur Thüle und hatten erstaunlicherweise doch viel Spaß. Was macht es da schon, dass die angesteuerten Lokalitäten ihre Saison schon beendet hatten? Statt aufwärmen beim Kaffee gab es einen flüchtigen Blick auf den Strand und dann ging es fix weiter zum Dümmer.

Das Organisationsteam hatte ganze Arbeit geleistet. Das Partyzelt war schon leicht geheizt und der Grill glühte vor sich hin. Nach und nach trudelten auch die autofahrenden Biker 😜 ein und es entwickelte sich ein unterhaltsamer Abend. Es kann sogar sein, dass auch das eine oder andere Glas mit alkoholischem Inhalt im Spiel war.

Nach einer kuscheligen Nacht in den Vorzelten wurde ein exzellentes Frühstück geboten. Das war auch nötig, denn anschließend mussten die Bikes vom Eis befreit werden. Erst dann konnten wir uns auf der Heimfahrt wieder den (eiskalten) Fahrtwind um die Nase wehen lassen.


Ausfahrt ins Weserbergland

Es ist Mitte August und wir haben noch immer keine Location für unseren diesjährigen Siason-Abschluß. Die Villa Löwenherz ist immer eine Reise wert, aber ab und zu ist eine Abwechselung auch ganz schön. Also haben wir unsere nächste Ausfahrt der Besichtigung zweier Biker-Pensionen gewidmet. Eine erste Gruppe traf sich beim allseits bekannten örtlichen Ableger des MC Donald, weitere Mitfahrer stiegen an der Jet-Tankstelle in Bad Salzuflen zu.
Dann ging es über schöne Nebenstrecken nach Ottenstein zur dortigen Landherberge. Das ging mal wieder nicht ohne gewisse Konfusionen ab, da es Leute gibt, die eine Tour an einer Tankstelle starten und dann nach weniger Kilometern feststellen, dass der Tank leer ist smile emoticon! Egal – wir kamen alle heile an und konnten uns in der Landherberge stärken. Die Zimmer waren o.k., einen Platz für das Lagerfeuer und die Grill-Party gab es auch.
Anschließend fuhren wir zum Gut Externbrock, allerdings trafen wir dort niemanden an. Von außen machte das Gut aber einen guten Eindruck, der Biergarten mit Möglichkeit zum Lagerfeuer wirkte recht einladend.
Jetzt war es doch recht warm geworden und die Herrschaften machten sich auf den Heimweg .


Ausfahrt durchs Meller Land

Am ersten August-Sonntag gab es einen Temperatur-Sturz – das Thermometer blieb unter der 30-Grad-Marke! Flugs wurde eine Ausfahrt angesetzt und promt kam eine größere Reisegruppe  zusammen. Wie fuhren dann über viele Nebenstrecken durchs Meller Land und kehrten schließlich beim Hof Luckmann ein. Nachdem wir uns erholt und gestärkt hatten, wurde spontan beschlossen, als Nächstes zum Dümmer zu fahren, um das neue Domizil von Ulrike und Quax zu begutachten.


Ausfahrt zum Bikertreff in Nordkirchen

Eine Woche ist seit der letzten Ausfahrt vergangen und die Hitzewelle läßt nicht nach. Jammern gilt nicht,  wir mußten mal wieder die Moppeds bewegen! Also starten wir mal eine Stunde früher, dann haben wir wenigstens auf der Hinfahrt etwas weniger Hitze unter der Montur. Immerhin 5 Hitze-beständige kamen zusammen, um mal wieder eine Stippvisite beim Bikertreff in Nordkirchen durchzuführen. Leider fehlte unsere Foto-Reporterin, so dass der Tourguide höchstpersönlich fotografieren sollte – was er natürlich weitgehend vergaß. So kamen nur 2 jämmerliche Fotos bei Zwischenstopps zustande.


Ausfahrt zum Biker’s-In am Möhnesee

Am Sonntag nach der BU-Regio-Party war es mal wieder Zeit für eine Ausfahrt. Aber auch Biker haben mal etwas anderes zu tun, so fanden sich nur 4 BikerInnen beim Treffpunkt ein. Egal – das Wetter war gut und wir so fuhren über schöne Nebenstrecken zum Biker’s In am Möhnesee. Frecherweise hatte man uns vier Baustellen in den Weg gelegt, die es zu umfahren galt. Deshalb fiel die Pause dann etwas kürzer aus – schließlich wollten wir zum Anstoß des WM-Finales wieder zu Hause sein.


Jahresparty des BU-Regionalbüros Hannover

Da einzelne Stammtisch-Partys zunehmend unter Besucher-Schwund leiden, veranstaltete die BU-Region Hannover am ersten Juni-Wochenende wieder eine gemeinsame Jahresparty für ihre BU-Stammtische bei Schrauber in Porta Westfalica. Trotz des schönen Wetters kamen leider dennoch weniger Besucher als erwünscht.

Die Gäste hatten dennoch ihren Spaß. Am Samstag gab es eine Ausfahrt nach Obernbeck und zur Kurve. Obernbeck? Genau, da gibt es eine evangelische Kirche und Tasso zeigte, dass eine Kirchenorgel auch Rockmusik kann.


BU-Mitgliederversammlung

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammling der Biker Union e.V.  fand am 16. Juni in Großenlüder statt. Im 2-Jahres-Rythmus wurde diesmal wieder der Vosrtand gewählt. Eine kleine Delegation unseres BU-Stammtisches hat sich auf den Weg gemacht.
Viel Neues gab es nicht – aber lest es selbst in der nächsten BU aktiv nach.


Jahresfestival Wittekindshof

Auch dieses Jahr gab es wieder Pfingsten – und am Sonntag danach fand wieder das Jahresfestival der Diakonischen Stiftung Wittekindshof statt.
Unter den zahlreichen Angeboten waren die von den BU-Stammtischen Löhne und Bielefeld organisierten Rundfahrten mit den PS-starken Mororrädern, Trikes und Quads wieder ein Highlight. Wie auch im letzten Jahr war das Wetter zwar drückend und schwül, aber es kamen viele Biker.
Die Bewohner haben die Angebote gerne angenommen und besonders die längere Abschluß-Rundfahrt durch die nähere Umgebung war ausgebucht, sprich alle verfügbaren Helme waren im Einsatz.

 

Und hier der Start einer kleinen Rundfahrt im Film.


Flughafenfest Oerlinghausen 

Pfingsten fand wieder das Flughafenfest in Oerlinghausen statt. Wo viele Menschen zusammen kommen, sind auch immer einige Biker dabei! Also haben wir wieder unseren BU-Infostand aufgebaut – und siehe da, die Biker kamen. Am Samstag war die Nachfrage noch mau, aber am Sonntag ließen sich viele über die Biker Union informieren. Einige fassten sogar den Mut und ließen sich in unsere Ausfahrten-WhatsApp-Gruppe aufnehmen.


BU-Saisoneröffnung

Auch dieses Jahr gab es ein erstes Wochenende im Mai und so konnte die traditionelle BU-Saisoneröffnungsparty stattfinden. Das Wetter hatte ein Einsehen und fuhr viel Sonne auf – für das Event in Hettenhausen ist das ja schon Standard.
So konnten wir die Biker-Spiele und die Ausfahrt bei bestem Sommerwetter genießen. Abends wärmten dann die Feuer und auch die Bands heizten ordentlich ein.

 

Und hier wurde der Start der Rundfahrt auf bewegten Bildern festgehalten.


Mogo Aqua Magica Park

Same procedure as every year. Wie jedes Jahr am 1. Mai veranstaltete die evangelische Kirche Löhne auch 2018 den Motorrad-Gottesdienst – die BU-Stammtische Löhne und Bielefeld unterstützten nach besten Kräften.
Die Kräfte waren schon am Vortag gefragt, da wurde die Bühne herbeigeschafft und aufgebaut.
Der Dienstag startete dann mit mäßigem Wetter, der Zulauf war dementsprechend verhaltend. BU-Mitglied Pastor Rolf Bürgers führte wieder durch den Gottesdienst, anschließend konnte auch für das leibliche Wohl gesorgt werden. Die traditionelle Rundfahrt bildete den krönenden Abschluss einer dann doch gelungenen Veranstaltung.


Ausfahrt zu Lockes Sommerresidenz

Am Sonntag (22. Apr.) vollzogen wir unsere jährliche Inspektion des Château de Locke am Lac de Dümmer. Es war zwar Gewitter und Regen angedroht – aber das konnte uns natürlich nicht abhalten.
Bei herrlichem Wetter starteten wir beim MC Donald in Bi-Senne und fuhren schöne Nebenstrecken, u.a. durch das Meller Land. Um die randalierende Raucherin ruhig zu stellen, wurde spontan eine kurze Pause in Pr. Oldendorf eingelegt. Der/die Eine oder Andere nutzte die Gelegenheit für einen kurzen Boxenstopp auf dem Dixie-Klo.
Am Dümmer angekommen verwöhnte uns der Hausherr mit auf dem Feuer zubereiteten Speisen (also Bratwürstchen) und kühlen Getränken.
So gestärkt konnten wir den Rückweg antreten und schafften es gerade noch vor den ersten Regentropfen nach Hause.


Ausfahrt zum Diemelsee

Endlich Frühling! Nachdem die Ausfahrt am letzten Sonntag wegen Schneefall abgesagt werden musste, sind wir heute (8. Apr.) bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen um 25° zum Fährhaus am Diemelsee gefahren. Erstaunlicherweise traten nur 5 Motorrad-Fahrende (das ist die geschlechtsneutrale Formulierung gemäß Straßenverkehrsordnung) an. Nach einer gemütlichen Tour über Nebenstrecken konnten wir uns dann trotz großer Vollheit laben und auch gemütlich wieder zurück fahren – nätürlich nicht ohne den obligatorischen Umweg wegen Baustelle.
Und gelernt haben wir auch etwas: Das Absteigen vom Motorrad ohne vorheriges Ausklappen des Ständers (also der des Motorrades) führt zu Lackschäden!


Saisonstart in der Villa Löwenherz

DerFrühling naht – und wie immer veranstaltet das Team der Villa Löwenherz am letzten kompletten Wochenende im März den Saisonstart. Die frostigen Temperaturen ließen passend nach und so startete eine kleine Gruppe nachmittags bei Locke, der ‘Rest’ von uns kam später nach. Die Straßen hatten allerlei Nässe und Dreck für uns parat – Kleidung und Motorräder sahen bei der Ankunft arg mitgenommen aus. Nach dem leckeren Abendessen und einigen geistigen Getränken war uns das aber egal.

Am Samstag kam dann die Sonne raus. Wir fuhren die von Martha vorgeschlagene Runde, stärkten uns an der Verpfegungsstation der Villa und legten und noch ein Kaffee-Päuschen an der Trendelburg ein, bevor es zurück zur Villa ging. Auch das Abendprogramm musste ja absolviert werden!

Komisch – Sonntags ist immer der teuerste Tag smile emoticon. Egal, mit teils dicken Köpfen und leichterem Geldbeutel knatterten wir bei strahlendem Sonnenschein gen Heimat.


Ausfahrt zur “Kurve”

Das Motorradcafe “Die Kurve” startete am Samstag, dem 10. März in die neue Saison. Bei (fast) frühlingshaftem Wetter machten wir am Sonntag eine Ausfahrt dorthin, um höchstpersönlich nach dem Rechten zu schauen smile emoticon.


Außerordentliche BU-Mitgliederversammlung

Da unsere drei Kassenprüfer am 04.12.2017 gemeinsam ihren Rücktritt erklärt haben, waren wir (die BU) gemäß Satzung und Vereinsrecht gezwungen, kurzfristig eine Neuwahl der Kassenprüfer durchzuführen. Dazu wurde für den 25. Februar eine außerordentliche Mitgliederversammlung angesetzt. Eine kleine Bielefelder Delegation machte sich auf den Weg. Ein Schlenker führte über Borchen zum Motorradmarkt bei Motorrad Berlage, um die Freunde vom BU-Stammtisch Büren beim Aufbau ihres BU-Infostandes zu unterstützen.

In Großenlüder (bei der MV) wurden natürlich zuerst die Beweggründe der bisherigen Kassenprüfer diskutiert. Anschließend wurden die neuen Kassenprüfer gewählt. Näheres dazu könnt ihr in der nächsten Ausgabe der BU aktiv nachlesen.

Hier ein paar Impressionen:


Mit den Asphaltpiraten zum Köterberg

Der Köterberg rief – und alle kamen. Na ja, eigentlich riefen die Asphaltpiraten, die traditionell am zweiten Sonntag des Jahres ihre Ausfahrt zum Köterberg durchziehen. Letztes Jahr musste die Tour leider wegen zu viel Schnee ausfallen. Dieses Jahr brannte die Sonne unbarmherzig bei 0 Grad Außentemperatur und die Straßen waren frei. Die Finger waren zwar etwas taub, als wir ankamen, aber die Motorrad-Suppe hat uns dann wieder aufgetaut.

Hier der ausführliche Bericht der Asphaltpiraten inklusive Film.

Und hier noch ein paar eigene Fotos: